Worms

Übergabe von Willkommenspaketen an Geflüchtete in Worms 2015 © HAPPY BOX

Worms

Die Sammelphase in Worms fand im Dezember 2015 statt und ist somit beendet.

Story

Unter diesem Slogan stand die erste HAPPY BOX-Sammlung im Winter 2015 in Worms. Wir wollten ein Zeichen setzen, viel mehr: Jede Box sollte ein Zeichen setzen. Eine kleine persönliche Geste die „Willkommen in Worms “ sagt.
Die Menschen, die aus den Kriegsgebieten zu uns fliehen, konnten auf ihre beschwerliche Reise nicht viel mitnehmen. Nun suchen sie bei uns Hilfe und Asyl. Doch sie treffen manchmal leider auf Verständnismangel und Planlosigkeit, sei es bei unseren Mitmenschen oder in der Politik.
Genau aus diesem Grund wollten wir uns auch in Worms engagieren und den Geflüchteten die Botschaft überbringen: “Du bist Willkommen!”. Bis zum 20.12.2015 konnten wir dank der großartigen Unterstützung der Wormserinnen und Wormser rund 400 Willkommenszeichen sammeln und anschließend übergeben. Für die kurze Sammelphase von weniger als 1 Monat – ein sensationelles Ergebnis. Jedes Paket hat eine geflüchtete Person erreicht und hier ein kleines Lächeln gezaubert. Es ging und geht bei dem Projekt nicht um den großen Wert der Boxen, sondern viel mehr um das Zeichen.

Projektidee

HAPPY BOX sammelt von der Bevölkerung gepackte Willkommenspakete für geflüchtete Menschen in Worms.